Täglich aktuelle News

von Michael Gebert und Florian Schellheimer bei den Red Bull X-Alps erfahrt ihr ab sofort auf dieser Website im Tourblog.
:: Tourblog ::

Live tracking

Live Tracking Map

Verfolge live die aktuelle Position von Michael Gebert via GPS-Tracking.
:: mehr ::

Gradient Peak Performance Rapunzel Das Höchste Abt Sup Air Adidas Eyewear Adidas Outdoor Petzl San Disk Komperdell The Mobile Society Parawing Allgäu Gym All Mountain Fitness 1stof8 Medienproduktion

High Experience

Erlebt unter der Leitung von Michael Gebert besondere Gleitschirmreisen in die ganze Welt oder atemberaubende Flugerlebnisse mit dem Tandem.
:: mehr ::

High Experience

Wolkenberg

Wolkenberg by Florian Schellheimer bietet hochqualitative Kreativlösungen für Messe, Event, Design und Photographie. Wir gestalten, planen, konzipieren und realisieren.
:: mehr ::

Wolkenberg

26.07.2011, 12:47

Matterhorn - the big challenge

Das Matterhorn - die große Herausforderung

Gestern abend lief Michael noch bis ungefähr Villadossola und dort fand er mit Florian einen etwas extra vaganten Schlafplatz – einen Tunneleingang.

Heute früh ging es wieder los mit der Lauferei. Diese zeigt auch schon deutliche Spuren an Michaels und Florians Füßen - schmerzende Blasen und das trotz vorbeugendem Eincremen und Blasenpflastern. Nun geht es über Macugnaga in die Nähe von Monte Rosa direkt zum nächsten Wendepuktt Matterhorn. Diese Abschnitt ist neben dem Dachstein einer der gefährlichsten. Für diesen sehr steilen und gefährlichen Aufstieg steht Michael zur Sicherheit ein lokaler Bergführer (ursprünglich aus dem Allgäu) zur Seite. Auf dem Gletscher warten gefährliche Gletscherspalten, welche durch den andauernden Schneefall in den letzten Tag schlecht sichtbar sind.
Das Wetter zeigt sich bisher sehr sonnig, allerdings haben sich schon einige dichte Wolken angesammelt und es wird sich zeigen, ob Michael am Matterhorn fliegen kann oder sich weiterhin Blasen läuft.

Das Athlete Dairy funktioniert wieder und alles Posts der letzten Tag sind nun ebenfalls online. :: Jetzt zum Athlete Diary ::

-- ENGLISH --

Michael walked last night to Villadossola, were they found a quite special place for sleeping -  a tunnel portal. This morning Michael had to walk again. That's why  Michael and Florian, despite creams and blistering plasters, already have  considerable marks on their feets. Next step : via Macugnaga and Monte Rosa to the next turnpoint, "Matterhorn".This part is the most dangerous part of the race. A local mountain guide will help Michael during the difficult climb-down. They have to be careful on the glacier, because of dangerous crevasses, hidden by the snow.

The weather is sunny, at the moment, but heavy clothes already built up, we'll see if Michael can fly on Matterhorn.

The Athlete Diary is working again. :: Have a look at the Athlete Diary ::

Bild/Picture: Florian Schellheimer

Zurück

Zurück